Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Download

Download

Klicken Sie auf das Bild oder auf diesen Link, um das Formular herunterzuladen und senden Sie das Formular unterschrieben an:
K.H. Maierl, Mauergasse 19, 65183 Wiesbaden

 

Bürgerbegehren gemäß § 8 b Hessische Gemeindeordnung

Für die Erhaltung des geschützten Kulturdenkmals Herbert-Anlage!

Mit meiner Unterschrift beantrage ich die Durchführung eines Bürgerentscheids nach § 8 b HGO zu folgender Frage:
Sind Sie dafür, dass für den Neubau der Rhein-Main-Hallen die denkmalgeschützte Herbert-Anlage ausgenommen bleibt und der Verbindungsweg Friedrich-Ebert-Allee / Kronprinzenstraße die Bebauungsgrenze ist?

Begründung:
Die große Koalition in der Stadtverordnetenversammlung erlaubt in ihrem Beschluss vom 26.04.2012 eine Großbebauung ganz nah an die Wandelhalle der Herbert-Anlage sowie auch zwischen der Wandelhalle und der Friedrich-Ebert-Allee. Die denkmalgeschützte Grün-Anlage am Hauptbahnhof ist ein einmaliges Ensemble und als Entrée zu Wiesbaden unbedingt zu erhalten, auch weil sie wichtige stadtökologische Funktionen erfüllt und zudem eine Fläche mit hohem Freizeitwert ist. Sie stellt einen wichtigen sog. weichen Wirtschaftsfaktor dar. Außerdem sieht das Parkpflegewerk (Grundsatzprogramm für die historische Parkanlage) vor, dass hinter der Wandelhalle und rundherum mehr Grünfläche als von der Koalition geplant vorhanden sein muss.

Durch die Freihaltung der Herbert-Anlage, wie es das Bürgerbegehren und der Denkmalschutz verlangen, entstehen unmittelbar keine Kosten. Der Beschluss der Koalition enthält keine Angaben zu den Baukosten.

Vertrauenspersonen:
1. Karl Heinz Maierl, Mauergasse 19, 65183 Wiesbaden
2. Herbert Bohr, Goldackerweg 13, 65191 Wiesbaden
3. Hildebert de la Chevallerie, Nerotal 24, 65193 Wiesbaden

Mit der Unterschrift wird das Einverständnis zur Einholung einer Bescheinigung des Wahlrechts beim Wahlamt erklärt. Hinweis: Gültig sind nur einmalige Unterschriften von Deutschen oder EU-Staatsangehörigen, die zum Zeitpunkt der Unterschrift das 18. Lebensjahr vollendet haben und seit mindestens drei Monaten mit Hauptwohnung in Wiesbaden gemeldet sind.

Unterschriftenlisten können als PDF-Datei unter www.HERBERTANLAGE.de heruntergeladen, unter Tel. 0171 – 38 12 926 angefordert sowie an den entsprechenden Ständen in der Innenstadt und im Rathaus in den Fraktionszimmern der Bürgerliste Wiesbaden und Bündnis90/Die Grünen abgeholt und abgeliefert werden.

Die Adresse für die Zusendung per Post ist: K.H. Maierl, Mauergasse 19, 65183 Wiesbaden

 

Wir brauchen bis zum Mittwoch 20. Juni 2012 6200 Unterschriften von Wiesbadener Bürgern, um einen Bürgerentscheid starten zu können.
Unterschriftenstände findet man von Dienstag bis Freitag täglich Ecke Neugasse/Schulgasse sowie an der Reisinger-Anlage/Bushaltestelle Hauptbahnhof, Mittwoch und Samstag auch am Wochenmarkt und am Michelsberg.


Bitte laden Sie sich das Formular zum Bürgerbegehren herunter nur dieses ist gültig!
Unterschriften auf der Rückseite oder irgendwelche Anhänge sind nicht gültig!